Psychologische Beratung

Ganzheitliche psychologische Beratung / seelische Konfliktlösung

In der heutigen schnelllebigen und stressigen Zeit nehmen psychische Symptome wie Depressionen, Ängste, Burn-Out, Suchterkrankungen, Aggressionen, Sorgen und Realitätsverschiebungen zu.
Auch nach schweren Verlusten, wie z.B. der Tod eines Angehörigen, Arbeitsverlust, bei schweren Krankheiten , wie z.B. Krebs und in Umbruchsituationen, kann es nützlich sein, unterstützende Hilfe zur Wiederherstellung des seelischen Gleichgewichtes, in Anspruch zu nehmen.
Ich möchte ihnen mit meiner Arbeit eine Hilfe zur Selbsthilfe geben und mit ihnen gemeinsam neue Wege der Konfliktlösung erkunden und ihr vorhandenes Potential stärken.
Ein wesentlicher Teil meines Konzepts ist das therapeutische Gespräch und das Aktive Zuhören, wobei ich mit ihnen zusammen die emotional belastenden Situationen von allen Seiten betrachte.
Durch das aufmerksame, aktive Zuhören kann ich sie unterstützen , bisher Unbetrachtetes zu Tage zu fördern und eventuell einen Perspektivwechsel anregen oder ihnen dabei helfen, neue Handlungsstrategien zu entwickeln und umzusetzen. In vielen Fällen öffnen sich dadurch ganz neue Möglichkeiten und Hoffnungen für den individuellen Lebensweg.
Viele innere Themen sind mit Worten schwer ausdrückbar und können den Klienten emotional völlig durcheinander bringen. Hierbei ist es sinnvoll auf andere Methoden als das Gespräch zurückzugreifen.

Ich habe sehr positive Erfahrungen mit der Psychokinesiologie und Hypnosetherapie gemacht.

Aber auch die Körperarbeit, wie Yogatherapie oder kinesiologische Übungen, kann eine effektive Maßnahme sein, bei der Lösung seelischer Probleme auf körperlicher Ebene. Dies erklärt sich dadurch, daß in unserem Zellgedächtnis, die Emotionen in unseren Muskeln und Organen und in unseren Meridiansystem gespeichert werden. Das äußert sich z.B. durch Verspannungen im Nacken, was durch die Redewendung „mir sitzt die Angst im Nacken“ ganz treffend ausgedrückt wird.
Die Lösung der Emotionen wird durch bestimmte Köperbewegungen wie bei einer großflächigen Akupressur, durch die Anspannung der Muskulatur, angeregt.
Durch Yoga kann ein ganz neues Körpergefühl entstehen, was wiederum eine positivere Gemütslage bewirkt.