Kinder Yoga

KinderyogaYoga ist für alle Kinder geeignet. Es kann bereits im Alter von drei Jahren mit Yoga begonnen werden.

Ich möchte den Kindern spielerisch Bewegungs- und Entspannungstechniken vermitteln. Die Körperübungen sind in Geschichten eingewoben, in denen die Kinder selbst die Akteure sind, wie z.B. bei einem „Ausflug in den Zoo“ oder bei einer „Reise in den Dschungel“. Mitbestandteil der Kinderyogastunde sind kleine Traumreisen, Meditationen oder Massagen.

Die Übungen wirken harmonisierend, fördern das Selbstbewußtsein und steigern die Konzentrationsfähigkeit. Die Kinder erhalten Gelegenheit, sowohl mehr Lebendigkeit als auch Ruhe und Stille in sich zu erleben. Jedes Kind spürt seine eigenen Fähigkeiten, Vorlieben und Grenzen. Es gibt im Kinderyoga kein falsch oder richtig, keinen Leistungsdruck und keine Bewertung. Yoga kann dazu genutzt werden, Stress, Anspannung, Unruhe, Angst, Aggressionen und Niedergeschlagenheit zu lösen. In der heutigen schnelllebigen Zeit ist es wichtig für Kinder zu lernen, wie sie sich jederzeit von der Reizüberflutung von außen abgrenzen können.

Für den Kinderyogaunterricht benötigen die Kinder:

  • bequeme Kleidung
  • eine Unterlage wie z.B. Decke oder Isomatte
  • etwas zum Trinken, vorzugsweise Wasser

Die Übungen sollten nicht mit vollem Bauch gemacht werden.