Laserkristalltherapie

Die Laserkristalltherapie kann hervorragend für die Behandlung von Narben eingesetzt werden, dabei werden die Narben entstört, d.h. der Meridianfluss, der durch die Narbe unterbrochen ist, wird wieder hergestellt. Außerdem kann eine sichtbare Verbesserung der Narbenstruktur erreicht werden.

Aber die Laserkristalltherapie kann noch wesentlich mehr als die Narbenbehandlung.  

Die Laserkristalltherapie ist eine eigenständige, ganzheitliche Behandlungsmethode, die aber zusätzlich mit anderen Heilweisen ergänzt werden kann. Sie erfolgt über die Arbeit mit den Laserkristallen direkt auf der Körperoberfläche oder im energetisch feinstofflichen Bereich der Meridiane und Chakren. Das Meridiansystem wird harmonisiert, Energieblockaden gelöst und die Chakren gereinigt.